Nachrichten

Mongolische Band Sedaa verzaubert Musikliebhaber in Hagenow.

Klänge der Steppe

Rubrik: Aktuelles

Sedaa bedeutet auf persisch „Stimme“ und genau das beherrschen die vier Männer außerordentlich gut. Mit ihrer Mischung aus traditioneller, moderner und einem Hauch orientalisch versetzter Musik, entführen sie die Zuschauer in eine andere Welt. Davon konnten sich auch die Besucher der Alten Synagoge in Hagenow am 12. April überzeugen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rostocks Baustellen: Stau zum...

Zum 800. Stadtgeburtstag am 24. Juni werden in Rostock so viele Urlauber und Tagungstouristen wie nie... [zum Beitrag]

Umgebaute Rostocker Stadthalle eröffnet

Die Rostocker Stadthalle wurde nach aufwändigen Umbauarbeiten am 18. April eröffnet. Rund 300 Gäste aus... [zum Beitrag]

Das Antenne MV Senderschweinchen

Der private Hörfunksender Antenne MV hat ein neues Team-Mitglied. Ein kleines Ferkel ist nach einem... [zum Beitrag]

Frühlingszauber im Ludwigsluster...

Freiluft-Ausstellung zu Garten- und Lebensart zog trotz Regen viele Besucher an [zum Beitrag]

Auf den Hund gekommen

Bauer Korl mit seinem eigenen Blick auf seine Heimat – und darüber hinaus. [zum Beitrag]

Wer schreibt, der bleibt...

Zum Rückblick auf die 800-jährige Geschichte der Stadt Rostock gehört auch die Erinnerung an... [zum Beitrag]