Nachrichten

Einsatz in Klein Bartelsdorf

Rubrik: Aktuelles

In der Nacht vom 28. zum 29. August stürmte ein Spezialeinsatzkommando der Bundespolizei ein Haus in dem Rostocker Stadteil. Der Besitzer, Rechtsanwalt und Mitglied der Rostocker Bürgerschaft, soll Waffen und Munition gehortet haben, welche vermutlich im Krisenfall gegen Linke eingesetzt werden sollten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kooperationsvereinbarung zur...

"Dein Leben gehört dir", unter diesem Namen starteten das Bildungsministerium, die... [zum Beitrag]

Künstler mit Kettensäge

Am 16. September trafen sie sich zu den Waldarbeitermeisterschaften auf der MeLa. Acht Kettensäge-Künstler... [zum Beitrag]

53-millionste Durchfahrt

Am 19. September begrüßte Geschäftsführerin Yvonne Osterkamp die 53-millionste Durchfahrerin am... [zum Beitrag]

Tag des offenen Denkmals bei der...

Das 2. Schleusenfest am 10. September hat es gezeigt: So schön ist es an der Rostocker Mühlendammschleuse.... [zum Beitrag]

Christian Reinke, SPD

Thomas Böhm im Gespräch mit dem Direktkandidat der SPD für die Bundestagswahl im Wahlkreis Rostock [zum Beitrag]

Museumsführer vom 22.09.2017

Wir suchen für Sie museale Höhepunkte und Geheimtipps. In der Reihe „Exponat der Woche“ schauen wir uns... [zum Beitrag]