Nachrichten

Einsatz in Klein Bartelsdorf

Rubrik: Aktuelles

In der Nacht vom 28. zum 29. August stürmte ein Spezialeinsatzkommando der Bundespolizei ein Haus in dem Rostocker Stadteil. Der Besitzer, Rechtsanwalt und Mitglied der Rostocker Bürgerschaft, soll Waffen und Munition gehortet haben, welche vermutlich im Krisenfall gegen Linke eingesetzt werden sollten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Im Porträt: Antenne MV-Moderatorin...

Sie ist 1,64 Meter groß, hat blonde Haare, blaue Augen und `ne große Klappe. Seit gut einem Jahr ist... [zum Beitrag]

MV1 - Das Magazin vom 16.02.2018

Zum Magazin begrüßt Sie diese Woche Ron Bachmann. Im Magazin auf MV1 – Ihrem Regionalsender für... [zum Beitrag]

Patenschaft Stadtwerke Rostock und...

Das Rostocker Kulturzentrum „Frieda 23“ kann weiter auf die Unterstützung der Rostocker Stadtwerke zählen.... [zum Beitrag]

Rostocker Jubiläumsbrot

Die Bäckerei Sparre hat das Rostocker Jubiläumsbrot vorgestellt. Anlässlich des großen Doppeljubiläums der... [zum Beitrag]

Neue Sportart in Parchim etabliert

Powerlifting unter dem Dach des SC Parchim - ein Weltmeister bringt ein großes Event mit nach Parchim [zum Beitrag]

Ausstellung der Preisträger des...

Alle 3 Preisträger des diesjährigen Kunst- und Kulturpreises der Sparkassenstiftung Mecklenburg-Schwerin... [zum Beitrag]