Nachrichten

Kampf um Erhalt

Mühlendammschleuse

Rubrik: Aktuelles

Die Mühlendammshleuse ist eine der ältesten Schleusen in Mecklenburg-Vorpommern - vor kurzem wurde sie in die Denkmalliste der Hansestadt aufgenommen. Sie ist noch funktionstüchtig, jedoch sanierungsbedürftig. Die Stadt überlegte lange, sie mit Sand zuzuschütten. Am Tag des offenen Denkmals am 11. September will der Mühlendammschleusenvereins auf die enorme Bedeutung des Bauwerks hinweisen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Verleihung Siegmann-Medaille

Am 28. November wurde zum bereits 13. Mal die Richard-Siegmann-Medaille in Rostock verliehen. 2017 wurden... [zum Beitrag]

Ehemaliger Bond-Bösewicht in Schwerin

Toshiro Suga war einmal ein Bond-Bösewicht. Im Film Moonraker mit Roger Moore als 007 hat der Japaner... [zum Beitrag]

Barocker Kirchenleuchter übergeben

Ein wunderschönes Adventsgeschenk wurde dem städtischen Museum in Parchim am 6. November übergeben. Es ist... [zum Beitrag]

MV1 - Das Magazin vom 01.12.2017

Im Magazin auf MV1 – Ihrem Regionalsender für Mecklenburg-Vorpommern - sehen Sie in dieser Woche:... [zum Beitrag]

Benefizkonzert Bachverein

Im Gemeindehaus der Rostocker Sankt Johannis Kantorei fand am 1. Advent ein Benefizkonzert zu Gunsten des... [zum Beitrag]

Streit um Bauflächen in Rostock

In Rostocks Südstadt sollen am Groten Pohl über 700 Wohnungen entstehen. Auch am Rosengarten sollen viele... [zum Beitrag]